Was kommt nach Corona?

Während Corona gab es einen kurzen Moment, in dem sich der Kaffeesatz der Gesellschaft mit den höheren Sphären des Kaffees vermischte: Sonst marginalisierte Gruppen wurden auf einmal als systemrelevant beklatscht, während die Eliten auf der anderen Seite gezwungen waren, sich auch mit dem profanen Überlebenskampf gegen das Virus auseinanderzusetzen. Doch die Pandemie ist zur Normalität geworden. Wie geht es weiter? Reflexionen bei einer Tasse Kaffee mit Yunus Berndt.

Giorgio Agambens Archäologie und Messianismus

„Da denn nun gerade passiert es, daß, je tiefer man schürft, je weiter hinab in die Unterwelt des Vergangenen man dringt und tastet, die Anfangsgründe des Menschlichen, seiner Geschichte, seiner Gesittung, sich als gänzlich unerlotbar erweisen und vor unserem Senkblei, zu welcher abenteuerlichen wir seine Schnur auch abspulen, immer wieder und weiter ins Bodenlose zurückweichen.“ - Thomas Mann

Das Unbehagen in der Geschichte

Walter Benjamins "Über den Begriff der Geschichte" war Benjamins letzter Text vor seinem Selbstmord 1940. Kryptisch, emanzipatorisch und auf Seite der Unterdrückten entfaltet er in seinen Thesen eine Geschichtsphilosophie, die sich sehen lassen kann. Warum sie zeitlos bleibt, lässt sich hier lesen!

Der getunte Bewirker. Transhumanismus und seine Voraussetzungen in der Renaissance

Auf der Jagd nach dem Mammut göttlicher Unsterblichkeit streben transhumanistische JägerInnen nach einem neuen Durchbruch für die Menschheit. Welche geistesgeschichtlichen Voraussetzungen verbergen sich hinter den Gedanken und Zielen heutiger TranshumanistInnen? Funzel-Gastredakteurin Daniela veröffentlicht Ergebnisse aus ihrer Abschlussarbeit, die sie unter dem Titel „Der getunte Bewirker. Ursprünge und Konsequenzen der Denkweise des Transhumanismus“ im SS 2018 an der Universität Stuttgart eingereicht hat. Verbindungen und Unterschiede von Transhumanismus einer- und Renaissance-Humanismus andererseits werden eingehend erläutert und bringen die LeserInnen auf eine vielversprechende Fährte.